Direkt zum Inhalt

Immobilien- und Hauskaufberatung

Eine Immobilie in Hannover für die eine Hauskaufberatung vom Baugutachter durchgeführt wurde

Sie möchten ein Gebäude, ein Haus oder eine Wohnung kaufen und wissen, ob sich die Immobilie tatsächlich in einem einwandfreien Zustand befindet? Damit sich der Hauskauf am Ende auch wirklich lohnt, sollten Sie sich vor dem Kauf über mögliche Risiken informieren. Gerade bei älteren Gebäuden ist es wichtig altersbedingte Zustände von gravierenden Mängeln zu unterscheiden und einzuschätzen, ob zeitnah Sanierungen erforderlich sind. Aber auch bei Neubauten finden sich immer wieder Baumängel, die bereits wenige Jahre nach der Baufertigstellung aufwändig saniert werden müssen. Ich rate Ihnen ein unabhängiges, fachmännisches Urteil in Form einer Hauskaufberatung einzuholen, um unvorhersehbare Kosten zu vermeiden.

Im Rahmen der Hauskaufberatung sichte ich als Baugutachter bzw. Bausachverständiger im ersten Schritt die frei zugänglichen und einsehbaren Bauteile der Immobilie. Sollten Schadensbilder vorhanden sein erläutere ich Ihnen den Schadenshergang und die möglichen Folgen. Sollten begründete Zweifel an der Zustandsbeschreibung der Immobilie bestehen, werde ich Ihnen weitere Maßnahmen empfehlen. Abschließend erhalten Sie von mir ein Protokoll über die Immobilienbegutachtung.

Argumente für oder gegen den Immobilienkauf sollten aus wirtschaftlichem Interesse sachlich und neutral bewertet werden. Zwar muss nicht jeder Schaden aufwendige Sanierungsmaßnahmen nach sich ziehen, aber durch einen unabhängigen Fachmann minimieren Sie das Risiko von unvorhergesehenen Kosten.

Ich berate Sie gerne und begutachte für Sie die Bausubstanz, um Ihre Entscheidung für oder gegen den Immobilienerwerb zu erleichtern.

Wie läuft eine Hauskaufberatung ab?

Zunächst sollten Sie eine erste Begehung alleine durchführen, um sicherzustellen, dass die Immobilie in Ihre engere Auswahl kommt. Sollte dies der Fall sein, vereinbaren Sie einen weiteren Besichtigungstermin und ziehen mich hinzu.

Bei der Ortsbegehung begehen wir systematisch die Außenanlagen und alle Innenräume. Dabei begutachte ich die kritischen Bauteile auf Baumängel- und schäden und dokumentiere diese in Foto- und Textform sowie ggf. in Plänen. Im Anschluss erstelle ich für Sie ein Begehungsprotokoll.

Bei Bedarf können Sie mich mit weiterführenden Prüfungen, wie zum Beispiel dem Abgleich der Bauunterlagen mit der Immobilie, die Untersuchung von Grundleitungen etc. beauftragen.

Was kostet eine Hauskaufberatung?

Was eine Hauskaufberatung kostet hängt davon ab, was Sie überprüfen lassen möchten. Meinen meisten Kunden reicht die optische Prüfung der Immobilie auf mögliche Bauschäden. Diese Leistung biete ich Ihnen einschließlich Protokollierung bei einem Einfamilienhaus zum Pauschalpreis von 475,- € netto an.

Sollten Sie eine umfassendere Immobilienprüfung wünschen, rechne ich diese Leistung in der Regel nach Aufwand ab. Für eine Arbeitsstunde berechne ich rund 100,- € netto. Welcher Aufwand für die weiterführende Prüfungen anfällt, ist stark von der Immobilie abhängig. Auf Anfrage kann ich gerne für Sie die voraussichtlichen Kosten einschätzen.

Wie beauftragen Sie mich?

Falls Sie noch offene Fragen haben, können Sie sich gerne telefonisch oder per Mail an mich wenden. Sollte dies nicht der Fall sein und Sie möchten mich mit einer Hauskaufberatung beauftragen, können Sie die Vertragsunterlagen im Service-Bereich downloaden. Die ausgefüllten Unterlagen können Sie mir dann per Mail oder per Post zukommen lassen. Einen Ortstermin können Sie mit einem Vorlauf von ca. 2 Wochen mit mir vereinbaren.


Jetzt Beratungstermin anfragen!

Falls Sie noch offene Fragen haben, können Sie sich gerne telefonisch oder per Mail an mich wenden. Oder vereinbaren Sie direkt einen ersten Beratungstermin.