Direkt zum Inhalt

Professionelle Baubegleitung

Viele Mängel entstehen durch Zeit- und Kostendruck, dem Mangel an fachkundigem Personal oder bereits durch eine mangelhafte Planung. Mängel, die in den ersten Phasen am Bau entstehen, können später nicht mehr eingesehen werden. Optisch verschwinden diese Mängel, doch ihre Auswirkungen sind nicht zu unterschätzen.

Die Beseitigung von Mängeln nachdem ein Bauschaden aufgetreten ist, erweist sich häufig als besonders kosten- und zeitintensiv. Besonders ärgerlich ist es, wenn die Bauschäden erst nach Ablauf der Gewährleistung auftreten. In diesem Fall muss der Eigentümer für die Sanierungskosten in der Regel selbst aufkommen.

Um Baumängel nachhaltig, ohne Bauzeitverzug und mit geringem Aufwand zu beseitigen, sollten diese so früh wie möglich erkannt werden. Ich begleite Ihr Bauvorhaben mit sachkundigem Blick. Dabei prüfe ich Ihr Objekt mehrfach baubegleitend bis zur Endabnahme, weise auf Mängel hin und unterstütze Sie bei der Bauabnahme – egal ob Einfamilienhaus oder ein größeres Bauvorhaben. So werden Ausführungsfehler früh erkannt und können schnell behoben werden, bevor in naher Zukunft ein noch größerer Schaden entsteht. Eine professionelle Baubegleitung dient als unparteiische Kontrollinstanz und kann keine Bauleitung ersetzen.

Wie läuft eine Baubegleitung ab?

Die baubegleitende Qualitätskontrolle beginnt schon vor der Bauausführung. Zunächst prüfe ich Ihre Bauunterlagen auf ihre Vollständigkeit und Qualität. Sollten beispielsweise die Ausführungspläne Fragen aufwerfen, informiere ich Sie umgehend, damit diese noch vor dem Baubeginn von den Fachplanern geklärt werden können. So lassen sich Bauzeitverzögerungen effektiv vermeiden.

Während der Bauausführung werden dann zu prägnanten Zeitpunkten Baustellenbesichtigungen durchgeführt. Diese können je nach Wunsch unangekündigt oder in Abstimmung mit anderen am Bau Beteiligten durchgeführt werden. Bei den Ortsterminen prüfe ich die Einhaltung der anerkannten Regeln der Technik. Etwaige Mängel werden bereits auf der Baustelle kommuniziert und im Nachgang in einem Begehungsprotokoll dokumentiert. Die Terminkoordinierung der Ortstermine liegt bei Ihnen.

Abschließend unterstütze ich Sie bei der Bauabnahme. Informieren Sie sich auch über meine Bauabnahmeberatung.

Was kostet eine Baubegleitung?

Eine Baubegleitung biete ich Ihnen in der Regel zum Pauschalpreis an. Für diese Leistung, bestehend aus der Prüfung der Planungsunterlagen, 4 Ortsterminen und der Begleitung bei der Bauabnahme fallen bei einem Einfamilienhaus 3.500,- € netto an.

Wie beauftragen Sie mich?

Falls Sie noch offene Fragen haben, können Sie sich gerne telefonisch oder per Mail an mich wenden. Sollte dies nicht der Fall sein und Sie möchten mich mit einer Baubegleitung beauftragen, können Sie die Vertragsunterlagen im Service-Bereich downloaden. Die ausgefüllten Unterlagen können Sie mir dann per Mail oder per Post zukommen lassen.


Jetzt Beratungstermin anfragen!

Falls Sie noch offene Fragen haben, können Sie sich gerne telefonisch oder per Mail an mich wenden. Oder vereinbaren Sie direkt einen ersten Beratungstermin.